Schwerpunkte

Wendlingen

Wichtige Bebauungsplanänderungen

15.09.2005 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausschuss für Technik und Umwelt stimmt Überschreitung von Baugrenze für Überdachung zu – Neubau eines Pflegeheims

WENDLINGEN. In seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause befasste sich der Ausschuss für Technik und Umwelt am Dienstagabend mit einer Bauvoranfrage für eine neue Überdachung an eine bestehende Halle und mit der Änderung des Bebauungsplans Mittel- und Wasenwiesen aufgrund einer Neubebauung.

Der Grund für die Bebauungsplanänderung im Quartier Schiller-, Wilhelm-, Bismarck- und Eugenstraße ist der Bau eines Pflegeheims. Hierzu wurde eine Bauvoranfrage gestellt. Die drei Baukörper umfassen ein durchgängiges barrierefreies Erdgeschoss, das sich von der Schillerstraße bis zur Bismarckstraße zieht. Hier soll der Pflegebereich entstehen. Im ersten Obergeschoss beziehungsweise Dachgeschoss (geneigtes Pultdach) sind zwei Wohnungen und ein Büro geplant. Ein eingeschossiger Zwischentrakt mit Dachbegrünung verbindet die beiden Bereiche des Pflegeheims. Die bebaute Fläche ist winkelförmig und ist mit einem Garten offen zum Spielplatz angelegt. Die Öffnung zum Spielplatz ist planerisch so gewollt, damit Jung und Alt sich „treffen können“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Wendlingen