Schwerpunkte

Wendlingen

Wetterkapriolen und jede Menge Schwimmer

14.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

24-Stunden-Schwimmen der DLRG-Jugend im Wendlinger Freibad stieß auf große Resonanz

WENDLINGEN (pm). Beim elften 24-Stunden-Schwimmen der DLRG-Jugend am letzten Wochenende konnten trotz des kühlen Wetters mehrere Rekorde gebrochen werden. Bereits zwei Stunden nach dem Startsprung waren mit 472 Schwimmern mehr Teilnehmer registriert als im letzten Jahr nach 24 Stunden. Auch die Anzahl der Mannschaften übertraf alles. Mit ihrer persönlichen Bestleistung stellte Claire Vogel vom TSV Neu-Ulm gleichzeitig einen neuen Streckenrekord für die Frauen von 43,4 Kilometern auf. Auch die Gesamtleistung aller Schwimmer ist mit 2 208 209 Metern die längste bisher geschwommene Strecke.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wendlingen