Schwerpunkte

Wendlingen

Wertvolles Naturschutzgebiet bekommt Zuwachs

07.02.2007 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Renaturierung des Brauneisen-Geländes und der alten B 313 steht in den Startlöchern Ausgleichsmaßnahme für Neubaugebiet

WENDLINGEN. Das Naturschutzgebiet Wernauer Baggerseen bekommt jetzt auf Wendlinger Markung wertvollen Zuwachs. Die Vorbereitungen für die Renaturierung des einstigen Lagerplatzes der Firma Brauneisen sind angelaufen. Die Hochbauten und der Zaun werden entfernt, die alte B 313 in einer gemeinsamen Aktion auf Köngener und Wendlinger Markung beseitigt. All die Maßnahmen geschehen als naturschutzrechtlicher Ausgleich für das Neubaugebiet Steigäcker Hinter den Gärten. Von der Stadtverwaltung wurden die Abbrucharbeiten ausgeschrieben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wendlingen