Schwerpunkte

Wendlingen

Wer mäht den Rasen im Sportpark?

21.05.2010 00:00, Von Stefan Eichhorn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Firmen mit Pflege der Anlagen im Sportpark beauftragt – Fragen zum städtischen Internetauftritt

WENDLINGEN. Die Kosten für Unterhaltungs-, Pflege- und Reinigungsarbeiten im Sportpark Wendlingen belaufen sich auf jährlich 72 000 Euro. In seiner Sitzung am Dienstag vergab der Gemeinderat diese Aufgaben. Außerdem wurde die Aktualität der städtischen Internetseite diskutiert.

Der Wendlinger Gemeinderat hat am Dienstag die anfallenden Pflegearbeiten im Sportpark an Fremdfirmen vergeben. Die Firma Reiß Rasenpflege aus Lauffen wird demnach für 37 000 Euro die Sportrasenpflege übernehmen. Die Wendlinger Firma Dettinger Landschaftsbau wurde beauftragt, für 21 000 Euro die Nebenflächen zu pflegen und die Firma Sandmaster Sandpflege, ebenfalls aus Wendlingen, hat die Pflege des Kunstrasens für 14 000 Euro übernommen. Die Aufträge laufen jeweils vom 1. Juni an für ein Jahr.

Für die anstehenden Arbeiten wurden bei vier Unternehmen Preisanfragen durchgeführt und der jeweils günstigste Bieter ausgewählt. Die Höhe der im Haushaltsentwurf veranschlagten Mittel von 35 000 Euro wird dabei im Rahmen des zu erstellenden Änderungsverzeichnisses auf 60 500 Euro aufgestockt. Der Gemeinderat beschloss die Auftragsvergabe nach eingehender Diskussion bei drei Enthaltungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen