Wendlingen

Wenn Bobby-Cars am Zebrastreifen halten

21.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verkehrssicherheitstag im Haus des Kindes mit Kraftfahrzeuginnung und Kreisverkehrswacht

64 Kinder, Bobby-Cars, Verkehrsschilder und wenn Bürgermeister Armin Elbl über den Zebrastreifen will, wird auch brav gehalten. Vor dem Haus des Kindes war Verkehrssicherheitstag. Kraftfahrzeuginnung und Kreisverkehrswacht bauten einen Verkehrssicherheitsparcours auf.

Wer nicht angeschnallt ist, wie der Bär, fliegt aus dem Kindersitz.
Wer nicht angeschnallt ist, wie der Bär, fliegt aus dem Kindersitz.

WERNAU (pm). Das Schönste daran, „die Bobby-Cars, die Verkehrsschilder und die tollen Westen dürft ihr alle behalten“, freute sich Armin Elbl für die Kinder und ihre Erzieherinnen. Das Verkehrssicherheitspaket unterstützt die Arbeit von Vanessa Gerstlauer und ihrem Team.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wendlingen