Schwerpunkte

Wendlingen

Wendlinger Realschule "platzt aus den Nähten"

05.08.2006 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit dem neuen Schuljahr wächst die Schule auf 900 Schüler an Kein Spielraum mehr im Gebäude Überraschungen beim Küchenumbau

WENDLINGEN. Die Johannes-Kepler-Realschule in Wendlingen platzt aus allen Nähten. Entgegen der prognostizierten negativen Bevölkerungsentwicklung steigen an dieser größten Realschule im Landkreis Esslingen die Schülerzahlen zum nächsten Schuljahr erneut. Mit 900 Schülern wird ab dem Schuljahr 2006/2007 eine zuletzt 1981/82 da gewesene Spitze erreicht. Diese Schülerzahlen führen jetzt erstmals zur Bildung von fünf Eingangsklassen in der Jahrgangsstufe 5. Die Raumkapazitäten der Schule sind erschöpft. Ein wenig Erleichterung schafft der jüngst vom Gemeinderat genehmigte Umbau der 40 Jahre alten Schulküche und des benachbarten Theorieraums.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Wendlingen

Wasser wird im Sommer zu rarem Gut

Ein Strukturgutachten soll der Gemeinde Köngen Wege aufzeigen, wie künftig mit der Ressource Wasser umgegangen wird

Im vergangenen Jahr wurde das Wasser in Köngen so knapp, dass der Bürgermeister die Bevölkerung bat, den Wasserverbrauch einzuschränken.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen