Schwerpunkte

Wendlingen

Wendlinger Rathausanbau: Nachhaltigkeit ist erste Wahl

15.07.2020 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Ausschuss für Technik und Umwelt befasste sich mit der Material- und Farbgestaltung für den neuen Rathausanbau

Während die Baufortschritte am neuen Anbau des Wendlinger Rathauses unübersehbar sind, hat sich der Ausschuss für Technik und Umwelt mit der Material- und Farbgestaltung der Innenräume und Fassade befasst.

Der Rathausanbau wurde direkt über der Tiefgarageneinfahrt gebaut und besteht im Sockelgeschoss aus Sichtbeton. Die beiden Stockwerke darüber, wo die Mitarbeiter des Rathauses ihre Büroräume erhalten, wurden in Holzständerbauweise erstellt. Die Fassade wird mit Weißtannenholz verkleidet, womit das Fachwerk nach der Fertigstellung nicht mehr zu sehen sein wird.  Foto: Aldinger Architekten
Der Rathausanbau wurde direkt über der Tiefgarageneinfahrt gebaut und besteht im Sockelgeschoss aus Sichtbeton. Die beiden Stockwerke darüber, wo die Mitarbeiter des Rathauses ihre Büroräume erhalten, wurden in Holzständerbauweise erstellt. Die Fassade wird mit Weißtannenholz verkleidet, womit das Fachwerk nach der Fertigstellung nicht mehr zu sehen sein wird. Foto: Aldinger Architekten

WENDLINGEN. Dazu war der Projektleiter Stefan Glück, vom Büro Aldinger Architekten, in die jüngste Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt (ATU) gekommen. Dabei gab er auch einen kurzen Überblick über die aktuelle Bauentwicklung von Februar bis Mai, von der Baugrube über die Betonkonstruktion bis hin zum Holzständerbau. Während dieses gesamten Zeitraums bis heute konnte und kann die Tiefgarage Marktplatz/Rathaus zum Parken angefahren werden, obwohl der Erweiterungsbau genau über der Tiefgarageneinfahrt entsteht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Wendlingen