Schwerpunkte

Wendlingen

Wendlinger Musikschüler tragen Finanz-Defizit

19.02.2005 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kuratorium der Musikschule Köngen-Wendlingen fällt den Beschluss „schweren Herzens“ - Öffentlich-rechtliche Vereinbarung angemahnt

KÖNGEN/WENDLINGEN. Eigentlich war der Donnerstagabend terminiert, um den Haushalt der Musikschule zu beraten. Jetzt, nachdem Wendlingens Gemeinderat in seiner Mehrheit das von Köngen und Wendlingen ausgearbeitete Kompromisspapier über eine öffentlich-rechtliche Vereinbarung der Gewährsträgerschaft für die gemeinsame Musikschule abgelehnt und eine von Köngen abweichende Zuschussförderung beschlossen hat, wurde aus der Haushaltsdebatte eine Gesprächsrunde. Und Gesprächsbedarf bestand. Lehrerkollegium und Schüler nutzten das Podium zur Erläuterung ihrer Sichtweise. In nichtöffentlicher Sitzung beschloss das Kuratorium zu fortgeschrittener Stunde dann, das Defizit in Wendlingen notgedrungen auf die Schüler aus der Stadt abzuwälzen. Diese werden aufgefordert, ab 1. April zu den monatlichen Unterrichtsgebühren zwei Euro zusätzlich zu bezahlen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Wendlingen