Schwerpunkte

Wendlingen

Wendlinger Jugendhaus mit breitem Angebot

03.01.2020 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Wendlinger Einrichtung des Kreisjugendrings erreicht ein durchaus gemischtes, multikulturelles Publikum

Was passiert im Jugendhaus? Welche Angebote gibt es? Wie werden sie genutzt? Darüber geben die hauptamtlichen Mitarbeiter des Jugendhauses Zentrum Neuffenstraße einmal im Jahr Auskunft. Schnell wird klar: In der Arbeit mit Jugendlichen ist die Einrichtung unverzichtbar.

Die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter des FiFeFo, ohne die die Veranstaltung nicht zu stemmen wäre. pm
Die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter des FiFeFo, ohne die die Veranstaltung nicht zu stemmen wäre. pm

WENDLINGEN. Auf einige wenige Punkte ihrer Arbeit konzentrierten Petra Daberkow und Christof Georgi ihren Vortrag für den Gemeinderat. Ein wichtiger Punkt: die offene Jugendarbeit: Die Teilnahme, erklärte Georgi, sei stets freiwillig, frei zugänglich und in der Regel kostenlos. Die Besuchergruppe sei heterogen, international und multikulturell. „Es kommen mehr Jungs als Mädchen und mehr Gemeinschaftsschüler und Realschüler als Gymnasiasten in den offenen Bereich“, präzisierte er seine Ausführung. Wobei: Im Jahr 2019 sei der Anteil der Mädchen gestiegen. Erstaunlicherweise ist auch der Anteil der Jugendlichen mit italienischem Migrationshintergrund groß. Das Altersspektrum ist ziemlich groß und bewege sich zwischen zehn und 25 Jahren. „Wir haben also ein eher jüngeres Publikum. Die motorisierten Jugendlichen zieht es auch zu Veranstaltungen außerhalb Wendlingens“, sagt der Jugendhausleiter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen

Wasser wird im Sommer zu rarem Gut

Ein Strukturgutachten soll der Gemeinde Köngen Wege aufzeigen, wie künftig mit der Ressource Wasser umgegangen wird

Im vergangenen Jahr wurde das Wasser in Köngen so knapp, dass der Bürgermeister die Bevölkerung bat, den Wasserverbrauch einzuschränken.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen