Schwerpunkte

Wendlingen

Wendlinger Freibad im Fadenkreuz der Kritik

16.09.2006 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

91 Freibadgäste machen ihrem Ärger mit einer Unterschriftenliste Luft Stadtverwaltung will Vorwürfe prüfen

WENDLINGEN. Kaum ein Jahr vergeht, in dem das Wendlinger Freibad nicht Zielscheibe von Kritik ist. Ob die Klagen von Freibadbesuchern nun immer gerechtfertigt sind, darüber lässt sich streiten. Mit Abschluss der Badesaison hat Bürgermeister Ziegler jetzt einen Brief mit 91 Unterschriften erhalten, die sich über angebliche Missstände im Freibad ärgern. Die Stadtverwaltung nimmt die Vorwürfe ernst und will prüfen, was dran ist. Doch eines scheint jetzt schon klar: Einiges, was die Freibadgäste monieren, ist das Ergebnis von Sparmaßnahmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Wendlingen