Schwerpunkte

Wendlingen

Wendlinger Akkordeonmusiker wollen Proberaum zurück

15.08.2022 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit der Pandemie nutzt Gemeinderat den Großen Saal für Sitzungen.

WENDLINGEN. Mit einem besonderen Anliegen hatte kürzlich Heidi Munding mit weiteren Vertretern des Akkordeonvereins Wendlingen die letzte Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause aufgesucht. Es betraf speziell den Probenraum des Vereins. Dieser hat seine Proben normalerweise im Großen Saal des Treffpunkts Stadtmitte, just in dem Saal, der seit der Corona-Pandemie 2020 für die Gemeinderats- und Ausschusssitzungen ebenfalls dienstags genutzt wird.

Hauptsächlich wegen der beengten Verhältnisse im Sitzungssaal und der Nicht-Einhaltung der Abstandsregelung hatte die Stadt damals den Umzug vom Sitzungssaal im Rathaus in den Großen Saal des Treffpunkts veranlasst. Das ist nun gut zwei Jahre und sieben Monate her, wie Heidi Munding, zuständig für externe Angelegenheiten des Vereins, in der Einwohnerfragestunde vorbrachte, seitdem proben die Orchester des Akkordeonclubs im Musikerheim des Musikvereins Wendlingen und im katholischen Gemeindezentrum St. Georg. Formal gibt es aktuell keine Einschränkungen wegen Corona und die dringend erwarteten Lüftungsgeräte für den Rathaus-Sitzungssaal sind inzwischen auch installiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit