Wendlingen

Wendlingen schließt öffentliche Einrichtungen

14.03.2020 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ab Montag sind MiT, VHS, Stadtbücherei, Galerie und Stadtmuseum zu – Rathaus vorerst offen – Katholische Gottesdienste abgesagt

Das Corona-Virus macht auch vor Wendlingen nicht halt: ab Montag, 16. März, schließt die Stadt Wendlingen ihre öffentlichen Einrichtungen. Ebenso werden in Wendlingen wie im ganzen Land die Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Dienstag, 17. März, bis zum Ende der Osterferien geschlossen bleiben.

WENDLINGEN. Von den angekündigten Schließungen betroffen sind die Stadtbücherei, die Galerie Weberstraße und das Stadtmuseum. Diese Einrichtungen sollen vorerst bis zum 31. März geschlossen bleiben. Sämtliche Veranstaltungen, die im Treffpunkt Stadtmitte oder in anderen städtischen Räumlichkeiten geplant sind, werden ebenfalls bis auf Weiteres nicht stattfinden. Abgesagt ist auch die „Wendlinger Kulturzeit“, die vom 26. März bis zum 5. April geplant war.

Bis Ende der Osterferien, 19. April, bleibt der Bürgertreff MiT geschlossen. Die Zweigstelle der Volkshochschule, die ihr Domizil ebenfalls im Treffpunkt Stadtmitte hat, schließt sich diesem Vorgehen ebenso an.

Das Bürgermeisteramt bittet ausdrücklich alle anderen Veranstalter, dazu gehören auch private, genauso zu verfahren und ihre Veranstaltungen abzusagen. Dies sei zwar kein Verbot, sagte Bürgermeister Steffen Weigel auf Nachfrage unserer Zeitung, aber eine Empfehlung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Wendlingen