Schwerpunkte

Wendlingen

Wendlingen im Kampf gegen den Lärm

30.07.2015 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gemeinderat hat seine Zustimmung zur Prüfung und schrittweisen Umsetzung verschiedener Aktionen erteilt

Seit 2013 untersucht das Büro Möhler und Partner, wie in Wendlingen Lärmquellen weiter reduziert werden sollen. Am Dienstagabend nun stimmte der Gemeinderat nach ausgiebiger Diskussion der zweiten Stufe der Lärmaktionsplanung mehrheitlich zu.

Albstraße: Ob Schritttempo hier zu einem Mehr an Verkehr in anderen Straßen führt, soll geprüft werden. Foto: sg
Albstraße: Ob Schritttempo hier zu einem Mehr an Verkehr in anderen Straßen führt, soll geprüft werden. Foto: sg

WENDLINGEN. Wendlingen hat eigentlich alles an Verkehr, was denkbar ist: Autobahn, viel befahrene Bundesstraße, die regionale Bahnlinie und die S-Bahnlinie verlaufen in der Stadt und knapp daran vorbei. Doch am störendsten empfinden die Wendlinger den innerörtlichen Verkehr. Das jedenfalls kam bei einer Befragung der Bürger heraus, die das Büro Möhler und Partner gemacht hat, um der Stadtverwaltung geeignete Vorschläge machen zu können, die die Bürger vor Lärm schützen können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wendlingen