Schwerpunkte

Wendlingen

Wendlingen: Corona-Krise wird sich auf Haushalt auswirken

07.04.2020 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Corona-Krise wird sich auf kommunalen Haushalt auswirken, das gilt als sicher – Fraktionsanträge auf dem Prüfstand

Die Corona-Krise wird sich auch auf die Anträge der Fraktionen im Gemeinderat auswirken, die im Zuge der Haushaltsberatungen gestellt worden waren. Dazu gehört jeweils auch ein neues Nutzungskonzept, für die Alte Volksbank und für die Lauterschule, in der interimsweise die evangelische Kirchengemeinde ihr Gemeindezentrum untergebracht hat.

Momentan ist in der Lauterschule noch das Gemeindezentrum der evangelischen Kirchengemeinde untergebracht. Die Fraktionen und die Stadt machen sich aber bereits Gedanken darüber, was mit dem Gebäude danach geschehen soll.  Foto: Kiedaisch
Momentan ist in der Lauterschule noch das Gemeindezentrum der evangelischen Kirchengemeinde untergebracht. Die Fraktionen und die Stadt machen sich aber bereits Gedanken darüber, was mit dem Gebäude danach geschehen soll. Foto: Kiedaisch

WENDLINGEN. Die meisten Kommunen haben ihren Haushalt für dieses Jahr bereits unter Dach und Fach gebracht. Doch dann kam die Corona-Krise und damit werden viele Planungen und Investitionen auf tönerne Füße gestellt, Gewerbesteuer und Einkommenssteuer, werden einbrechen, davon gehen Finanzexperten aus. Viele Unternehmen gehen von einem Worst-Case-Szenario aus, deutliche Verschiebungen sind also zu erwarten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Wendlingen