Schwerpunkte

Wendlingen

Weil: „Wir stehen zu dieser Einrichtung“

25.11.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde Köngen beteiligt sich mit 25 Prozent an den Personalkosten ohne Deckelung

KÖNGEN/WENDLINGEN (gki). Künftig dürften wieder bessere Zeiten für die Musikschule Köngen-Wendlingen anbrechen: Nachdem die Vereinbarung über die Übernahme und Ausgestaltung der Gewährsträgerschaft für die Musikschule zwischen Wendlingen und Köngen mit Ende dieses Jahres ausläuft, sind beide Gemeinderatsgremien angehalten, die Vereinbarung auf neue Füße zu stellen. Gestern hat sich der Gemeinderat in Wendlingen damit beschäftigt, am Montag fasste der Gemeinderat in Köngen dazu den Beschluss. Damit hat sich die Gemeinde Köngen dazu verpflichtet, sich in den nächsten fünf Jahren an den Personalkosten der Musikschule mit 25 Prozent pro Jahr zu beteiligen – ohne eine Deckelung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen