Wendlingen

Weihnachtsreiten im Greenhof

30.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kinder spielten Engelsgeschichten hoch zu Pferd

WENDLINGEN (bf). Im Greenhof, beheimatet auf dem Bohnackerhof der Familie Kuhn in Wendlingen-Unterboihingen, fand kürzlich eine besondere Weihnachtsfeier statt. Junge Reiter spielten hoch zu Pferd reizvolle Engelsgeschichten.

Der kleine Prinz wusste es genau: „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ So verhält es sich wohl auch mit Engeln: sie gehören zu den Dingen im Leben, die mancher belächelt, da die Augen sie nicht sehen. Doch damit ist jetzt Schluss.

Auf dem Bohnackerhof der Familie Kuhn in Wendlingen-Unterboihingen erzählten die Greenhof-Reiterinnen und -Reiter mit ihrem Weihnachtsprogramm einiges über Engel. Zum Beispiel über den „Engel der Freude“, den „Engel der Überraschung“, den „Engel der Herrlichkeit“ oder über den „Engel des Vertrauens“.

In insgesamt 19 Engelsgeschichten präsentierten die rund 95 Kinder im Wechsel auf 14 Ponys ihre Reitkünste – seien es die Anfänger mit einfachen Übungen oder die erfahrenen Turnierreiter mit einer Springquadrille. Untermalt mit passender Musik und mit tollen bunten Kostümen gestalteten die Reiter ein farbenfrohes, kurzweiliges Programm und begleiteten die Zuschauer bis zur Geburt des Jesuskindes in Bethlehems Stall.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Wendlingen