Schwerpunkte

Wendlingen

Weihnachtsoratorium

28.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (ws). Am Sonntag, 30. Dezember, 17 Uhr, beginnt in der Eusebiuskirche Wendlingen die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach, Kantaten I-III. Es singen Gundula Peyerl (Sopran), Cecilia Tempesta (Alt), Julius Pfeifer (Tenor) und Torsten Müller (Bass), der schon öfters in der Eusebiuskirche zu begeistern wusste. Er studierte an der Stuttgarter Musikhochschule bei Wayne Long, Robert Hiller und Dieter Kurz. Heute ist Torsten Müller als gefragter Sänger des Oratorienfachs in allen Epochen der Musikgeschichte zuhause. Seine Engagements führten ihn zu Festivals im In- und Ausland. Er konzertierte unter der Leitung so namhafter Dirigenten wie Heinz Holliger, Andreas Schiff, Wolfgang Gönnenwein und Dieter Kurz. Als Mitglied des SWR-Vokalensemble Stuttgart ist er an zahlreichen Uraufführungen bedeutender Komponisten beteiligt. Erfahrung in szenischen Produktionen sammelte Torsten Müller unter anderem bei den Schwetzinger Festspielen und der Jungen Oper am Staatstheater Stuttgart. Die Gesamtleitung des Konzerts hat Kantor Walter Schimpf. Die Evangelische Kirchengemeinde lädt ein. Karten gibt es zu Vorverkaufspreisen bei Buchladen Deuschle, Naturwaren Brennessel und Schreibwaren Spohn.

Wendlingen