Schwerpunkte

Wendlingen

Weihnachten naht: Gebügelte Karten entstehen

24.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grußkartenmotive, die nur mit einem Bügeleisen entstehen, fertigt der Berufsbildungsbereich der Behinderten-Förderung Linsenhofen jetzt vor Weihnachten an. Diese werden dann auf dem Oberboihinger Weihnachtsmarkt verkauft. Weihnachtliches oder Zeitloses fürs ganze Jahr ist auf den Grußkarten zu sehen. Mit Spezialbügeleisen, die zum Bügeln auf Papier und für geschmolzenes Wachs geeignet sind, lassen die jungen Menschen mit Behinderung die kleinen Kunstwerke entstehen. Je nachdem, in welcher Farbe und wo der Wachs auf dem Bügeleisen aufgetragen und auf der Karte eingebügelt wird, können so bewusst Kerzendochte, Vögel, Blumen oder gar Berge in verschiedenen Nuancen entstehen. „Das ist eine Frage der Technik“, weiß der Leiter des Berufsbildungsbereiches, Jörg Hartig. kiho

Wendlingen