Schwerpunkte

Wendlingen

Wechsler setzt im Wahlkampf auf „SPD pur“

29.01.2013 00:00, Von Hermann Dorn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SPD-Kreisvorstand unterstützt Kandidatur im Wahlkreis Esslingen – „Ich kämpfe für den Wechsel in Berlin“

Die SPD will im Wahlkreis Esslingen mit Michael Wechsler in die Bundestagswahl gehen. Seine Kandidatur wird vom gesamten Kreisvorstand unterstützt. Am 27. Februar haben die Mitglieder das letzte Wort.

Michael Wechsler (SPD) will als Nachfolger von Karin Roth für den Bundestag kandidieren. Foto: ez
Michael Wechsler (SPD) will als Nachfolger von Karin Roth für den Bundestag kandidieren. Foto: ez

ESSLINGEN. Nachdem die Bundestagsabgeordnete Karin Roth schon vor einem Jahr ihren Rückzug aus der Politik angekündigt hat, gibt es inzwischen keine Zweifel mehr, dass Wechsler der neue Kandidat sein wird. Für den 41 Jahre alten Kreisvorsitzenden der SPD, der in Reutlingen das Wahlkreisbüro von Nils Schmid leitet, findet Karin Roth ebenso lobende Worte wie Andreas Koch, der Vorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion in Esslingen. Sie heben seine Verankerung im Wahlkreis hervor – Wechsler lebt in Oberesslingen – und bestätigen ihm inhaltliche Kompetenz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit