Schwerpunkte

Wendlingen

Wechsel im Gemeinderat

18.07.2012 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Köngener CDU-Fraktion rücken zwei neue Köpfe nach

KÖNGEN. Ihren Rücktritt aus dem Gemeinderat haben die beiden langjährigen Kommunalpolitiker Walter Hablizel und Yvonne Bauder bereits vor Kurzem angekündigt. Jetzt macht Köngens Gemeinderat den Weg für beider Rückzug frei und bestätigte, dass dem Nachrücken der Ersatzmänner nichts im Wege steht.

Allein die lange Zugehörigkeit von Yvonne Bauder und Walter Hablizel rechtfertigt einen Rückzug ohne Angabe von weiteren Gründen. Immerhin gehörte Walter Hablizel von 1991 bis 1999 und seit 2004 der CDU-Fraktion im Köngener Gemeinderat an. Yvonne Bauder, die die CDU-Fraktion anführt, ist dort seit 1994 ununterbrochen aktives Mitglied. Beide beenden ihre kommunalpolitische Tätigkeit mit dem Beginn der Sommerpause.

Für Walter Halblizel wird Stefan Eisenhardt in den Gemeinderat nachrücken. Und für Yvonne Bauder rückt Michael Wulf in den Gemeinderat nach.

Bürgermeister Hans Weil kündigte den Wechsel im Gemeinderat für die erste Sitzung nach der Sommerpause an und bedauerte das Ausscheiden von Yvonne Bauder und Walter Hablizel ausdrücklich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Wendlingen

Chöre rund um Wendlingen in Sorge um ihren Fortbestand

Keine Proben, keine Konzerte: Chöre und Gesangvereine leiden unter dem zweiten Lockdown

WENDLINGEN. Schon der erste Lockdown im Frühjahr traf die Chöre hart: Von einem Tag auf den nächsten ging nichts mehr, weder Proben noch Auftritte. Über den Sommer konnte mit eigens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen