Schwerpunkte

Wendlingen

Wechsel an Spitze der Egerländer

05.09.2016 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der neue Bundesvorsteher Volker Jobst würdigt Patenschaft

WENDLINGEN. In Wendlingen beim Vinzenzifest ist er ein alter Bekannter: Volker Jobst von der Egerländer Gmoi Ditzingen-Gerlingen-Höfingen. Der langjährige Bundesjugendführer kam nun zum ersten Mal in seiner neuen Eigenschaft als Vorsitzender des Bundes der Egerländer Gmoin in die Patenstadt der Egerländer in Baden-Württemberg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Wendlingen