Wendlingen

Was wird aus dem Cityfest?

17.05.2019, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handels- und Gewerbeverein Wendlingen plant Konsolidierung – Leistungsschau bei Mitgliedern durchgefallen

Wie soll es mit dem Handels- und Gewerbeverein Wendlingen weitergehen? Nach der eher verhaltenen Teilnahme der Mitglieder an der neu konzipierten Leistungsschau und den Diskussionen um das Cityfest sieht der Vorstand Anlass für eine Konsolidierung und Neuausrichtung des Zusammenschlusses.

Das Cityfest ist nach wie vor ein Publikumsmagnet. Doch das Interesse unter den Mitgliedern des HGV daran ist gering.  Foto: Riedl
Das Cityfest ist nach wie vor ein Publikumsmagnet. Doch das Interesse unter den Mitgliedern des HGV daran ist gering. Foto: Riedl

WENDLINGEN. Nur wenige der über 100 Mitglieder des Handels- und Gewerbevereins Wendlingen sahen am Mittwoch eine Veranlassung, zur Hauptversammlung zu gehen. Und das, obwohl die Neuwahlen zum Vorstand auf der Tagesordnung gestanden haben. Also alles bestens, könnte man meinen. Doch der Verlauf des Abends sprach eine ganz andere Sprache.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wendlingen

Treff 3000 in Köngen schließt schon Anfang Juli

Wie die Gemeindeverwaltung Köngen gestern von Edeka Südwest informiert wurde, will das Unternehmen den Treff-3000-Standort in der Köngener Ortsmitte schon am Samstag, 6. Juli, schließen. „Bis dahin war seitens Edeka immer von einem Betrieb bis Jahresende 2019 gesprochen worden“, schreibt die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen