Schwerpunkte

Wendlingen

„Was wäre, wenn .?.?.“

07.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (gki). Ja, was wäre, wenn . . . ich anders wäre, oder berühmt wäre, oder in einem anderen Land leben würde, oder, oder, oder. Ganz gleich, die Frage kann jeder für sich anders beantworten. Denn es geht um Kreativität, um Ausdruck, um Ideen. Und in der Kreativität gibt es bekanntlich kein richtig oder falsch, sondern nur ganz unterschiedliche Antworten. Also, hat sich die Evangelische Kirchengemeinde Wendlingen überlegt, wie sie Jugendlichen ab der fünften Klasse die Möglichkeit geben kann, zu zeigen, was in ihnen steckt. Die Idee eines Kreativwettbewerbs war geboren: Jugendliche können daran allein, zu zweit, in der Clique, als Schulklasse oder als Gruppe teilnehmen. Wie die Jugendlichen das machen, ist ihnen selbst überlassen, zum Beispiel mit selbst gemalten Bildern, Collagen, Skulpturen, Gedichte, Videos, Fotografien, selbst aufgenommenen Songs und so weiter.

Der Abgabetermin ist spätestens am 30. Oktober, und zwar im Jugendhaus Zentrum Neuffenstraße in Wendlingen. Das Jugendhaus mit dem Kreisjugendring und die Ökumenische Erwachsenenbildung Wendlingen sind mit von der Partie. Darüber hinaus liegen in vielen Geschäften, Banken, Kirchen und im Rathaus in Wendlingen Flyer zum Wettbewerb aus, einfach nach den grün-blau-grau-weißen Flyern Ausschau halten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Wendlingen