Schwerpunkte

Wendlingen

Was sich neckt, das liebt sich

09.04.2011 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Manuel Andrack begeisterte bei der Lesung bei „seinem“ Albverein Oberboihingen mit seiner liebevollen Ironie

Stuttgart ist viel schöner als Berlin. Das weiß man seit der Fußball-WM 2006. Oberboihingen ist viel schöner als Köln. Das steht seit vorgestern Abend fest, als beim Heimspiel von Deutschlands Ober-Wanderer Manuel Andrack bei „seiner“ Albvereins-Ortsgruppe das Wanderheim schier aus allen Nähten platzte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Wendlingen