Wendlingen

Was hat Wendlingen davon?

27.06.2019 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

S-Bahn-Ringschluss Filder–Neckartal: Die Variante, die S-Bahn über die Neubaustrecke zu führen, stößt in Wendlingen auf Skepsis

Täglich quält sich der Verkehr über die Autobahn A 8 und die B 313. Eine Alternative dazu ist der Öffentliche Nahverkehr (ÖPNV), der ausgebaut werden soll. Der Ringschluss von den Fildern ins Neckartal ist eine mögliche Option. Wo macht es Sinn, den S-Bahn-Anschluss weiterzuführen, damit möglichst viele Menschen davon profitieren und die Kosten im Auge behalten werden?

Von der Südumfahrung von Wendlingen hätte Kirchheim und sein Umland etwas Grafik: Bahn
Von der Südumfahrung von Wendlingen hätte Kirchheim und sein Umland etwas Grafik: Bahn

WENDLINGEN. Stadtrat Peter Wittemann ist ein profunder Kenner von S-Bahn und Bahn. Er verfolgt die Planungen und den Bau von Neubaustrecken mit großem Interesse. Besonders die Verlängerung der S-Bahn nach Neuhausen eröffnet neue Möglichkeiten, den S-Bahn-Ring von der Filderebene ins Neckartal zu schließen. Wittmann hat sich deshalb in die Materie eingearbeitet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen

Gelb und blau und ziemlich schlau

Ihre Aras hat die Köngenerin Anke Müller nach Möglichkeit immer dabei

KÖNGEN. Ihre Aras hat Anke Müller nach Möglichkeit immer dabei – sogar im Restaurant oder beim Radeln. Ihre beiden Gelbbrustaras liegen der Studentin Anke Müller aus Köngen sehr am Herzen. Die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen