Schwerpunkte

Kommentar

Kommentar: Was für ein Dilemma!

19.02.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Kommentar zum Artikel "Streit in Wendlingen über Nutzung von Streuobstwiesen: Darf man diese zur Freizeit nutzen?"

Müssen Landschaftsschutzverordnungen die Nutzung von Streuobstwiesen für die Freizeit prinzipiell ausschließen? Die einen werden sagen, selbstverständlich, wozu werden sonst Landschaftsschutzgebiete ausgewiesen?! Eine gute und wichtige Voraussetzung für den Erhalt dieser einmaligen Kulturlandschaft ist aktuell ein Antrag, der dem Streuobstanbau zur Anerkennung als immaterielles Kulturerbe verhelfen will. Andere wiederum pochen auf eine Anpassung an die heutigen Verhältnisse und wollen weniger Landschaftsschutzgebiete ausweisen.

Ein Kommentar von Gaby Kiedaisch.
Ein Kommentar von Gaby Kiedaisch.

Um die Streuobstwiesen zu schützen und zu erhalten, bedarf es immer noch der Menschen, die sich darum kümmern und vor Ort die Arbeit damit haben. Wer ist heute dazu noch bereit? Wenn er Zeit und Geld hineinsteckt, aber keinen Gegenwert mehr darin erkennt?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Wendlingen