Schwerpunkte

Wendlingen

"Warum uns wohl dr Wei so schmeckt . . ."

16.08.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Warum uns wohl dr Wei so schmeckt . . .“

Die Stadt Wendlingen lädt ein zu musikalisch-kabarettistischen Betrachtungen zum (schwäbischen) Wein am 21. September mit Christof Altmann in die Galerie in der Weberstraße 2. In dieser kabarettistisch-musikalischen Kulturgeschichte des Weins wird so ziemlich alles gestreift, was mit dem Wein und den ihn schlotzenden Schwaben zu tun hat: Wie der Schwabe zum Wein kam, warum man mit Wein anstößt und wie (und mit welchen möglichen Folgen) er verkostet wird. Der Beginn der jahrhundertealten erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Weinbau wird ebenso unter die Lupe genommen wie die gesunden und offenbar auch anregenden und fruchtbar machenden Wirkungen des Rebensaftes. Natürlich geht es auch ausführlich um die Wechselbeziehungen zwischen Wein, Dichtkunst und Liebe. Und dass dort, wo ein Viertele geschlotzt wird, meist auch eine Laugenbrezel nicht weit ist, versteht sich von selbst. Die Mischung aus Geschichten, Liedern, Blues und Chansons wird temperament- und humorvoll auf die Bühne gebracht. Alles zusammengenommen ergibt das wieder einen heiteren musikalisch-kabarettistischen Abend rund um die Rebe, die Schwaben und den Wein. Kartenreservierungen unter Telefon (0 70 24) 94 32 92. Die Abendkasse ist ab 18 Uhr geöffnet. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wendlingen