Schwerpunkte

Wendlingen

Walking-Gruppe unterwegs

15.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Kürzlich trafen sich 48 Walkerinnen und Walker der Wendlinger Walkinggruppe zu einem Ausflug nach Miltenberg am Main. In Miltenberg angekommen machten Stadtführer die Gruppe mit dem geographischen, geschichtlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Hintergrund ihrer Stadt vertraut. Das historische Miltenberg liegt zwischen Spessart und Odenwald. Zwischen Main und Odenwald bleibt auf der linken Mainseite nur ein schmaler Streifen nutzbarer Fläche. In den zurückliegenden Jahrhunderten wurde die historische Altstadt Miltenbergs immer wieder durch Hochwasser gefährdet, wurde beträchtlicher Schaden angerichtet. Im Schutz der Mildenburg entwickelte sich die Stadt Miltenberg. Wirtschaftlich wichtig ist vor allem der Tourismus, der vor allem an den Wochenenden zahlreiche Besucher in die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern lockt.

Über den Marktplatz, dem Schnatterloch, erreichte die Walker-Gruppe das Hotel Zum Riesen, eines der ältesten oder das älteste Gasthaus Deutschlands. Gut gestärkt ging es zur Schifffahrt auf den Main. Nach einer Kaffeepause in der romantischen Altstadt machten sich die Reisenden auf die Heimfahrt durch den Odenwald. Dieses Mittelgebirge bot herrliche Ausblicke auf das Neckartal. Die Stimmung im Bus stieg, eigens für das zehnjährige Jubiläum der Walking-Gruppe komponierte Lieder erklangen. In der Krone in Auenstein ließ man den von Erika Sigler und dem Busunternehmen geplanten und organisierten schönen Tag ausklingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wendlingen