Wendlingen

Wächst Schokolade eigentlich auf Bäumen?

18.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Köngener Weltladen bietet Bildungsarbeit an Kitas an

KÖNGEN (pm). Gute Nachrichten für den Weltladen in Köngen. Die Bildungsstiftung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen unterstützt seit Kurzem die Bildungsarbeit des Vereins Fair handeln und des Weltladens zum Globalen Lernen in Köngener Kindertagesstätten.

Kinder im Vorschulalter sollen die Vielfalt der Welt erfahren am Beispiel von Kakao- oder Bananenanbau oder der Herstellung von Fußbällen und dabei andere, zum Teil schwierige Lebensbedingungen kennenlernen. Vermittelt wird auch das Wissen um die eigenen „guten“ Lebensbedingungen. Die Kinder denken darüber nach, was fair ist und können altersgemäß globale Zusammenhänge erkennen. Das Angebot ist für Köngener Kindertageseinrichtungen kostenfrei.

„Wächst Schokolade auf Bäumen?“ Dieser Frage gingen beispielsweise die Kinder vom Kindergarten Burggärtle zusammen mit Gerlinde Maier-Lamparter und Hannelore Dürrwanger vom Weltladen nach. Zuerst wurde geklärt, dass Kakao ein wichtiger Bestandteil von Schokolade ist. Doch wo kommt er her? Einen Kakaobaum hatte noch keines der Kinder im Garten oder auf der Wiese gesehen. Er braucht das ganze Jahr viel Sonne, viel Regen und eine hohe Luftfeuchtigkeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Wendlingen