Schwerpunkte

Wendlingen

Vorverkauf für das 3k-Festival in Köngen

28.07.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vorverkauf für das 3k-Festival in Köngen

Das 3k-Festival am 8. und 9. August auf dem Burgschul-Gelände in Köngen kann auch in diesem Jahr wieder mit einem hochkarätigen Programm aufwarten: Den Auftakt bildet die traditionelle Abschlussfeier des Abenteuerspielplatzes ab 16.30 Uhr. In diesem Jahr werden „the merseys“ mit Rock und Blues Jung und Alt zum Schwofen bringen. Daneben wird mit Tanz, Theater, Gauklern, Grillsport und dem obligatorischen Sommernachtsfeuer wieder ein buntes Allerlei geboten. Am Samstag, 9. August, geht es bereits um 19 Uhr mit Mark Britton auf britisch-deutsche Kabarettistenabwege. In seinem aktuellen Programm „Welcome2Britton“ lässt der in Köln lebende Brite im Schnelldurchlauf vorbeiziehen, was ein Engländer in Deutschland als Rampensau, bekennender Vater und leidenschaftlicher Hypochonder so alles erlebt. Wenn im Anschluss daran „Die Toten Ärzte“ aus ihrer grellbunten Partygruft steigen, erwartet das Köngener Publikum ein Powerpaket von Tote-Hosen- und Ärzte-Songs aus 20 Jahren Rockgeschichte. Karten für das 3k-Festival gibt es im Vorverkauf bei: (in Köngen) Jugendhaus Trafo, Fotogalerie, Café Eisele; (in Wendlingen) Buchladen im Langhaus und mit Beginn der Ferienzeit auch auf dem Abenteuerspielplatz bei der Burgschule in Köngen oder auch online unter 3k-festival.de. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Wendlingen

Chöre rund um Wendlingen in Sorge um ihren Fortbestand

Keine Proben, keine Konzerte: Chöre und Gesangvereine leiden unter dem zweiten Lockdown

WENDLINGEN. Schon der erste Lockdown im Frühjahr traf die Chöre hart: Von einem Tag auf den nächsten ging nichts mehr, weder Proben noch Auftritte. Über den Sommer konnte mit eigens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen