Schwerpunkte

Wendlingen

Vortrag zum Thema Armut

29.03.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Zum Thema „Armut“ oder „Tragen die Schwachen die Last der Starken?“ spricht am Mittwoch, 5. April, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in der Bismarckstraße Martin Maier, Referatsleiter beim Diakonischen Werk Württemberg. Zu dieser gemeinsamen Veranstaltung laden die Evangelische Kirchengemeinde Wendlingen und der Arbeitskreis D der Lokalen Agenda herzlich ein. Der Eintritt ist frei.

Deutschland ist so reich wie nie zuvor, gleichzeitig vergrößert sich die Schere zwischen arm und reich. Öffentliche Armut (leere Kassen des Staates) und private Armut nehmen bei gleichzeitiger Steigerung des privaten Reichtums zu. In diesem Kontext wurden die „Hartz-Gesetze“ verabschiedet. Welches sind deren Grundlage? Wie nützen sie den Menschen und welche Auswirkungen haben sie? Gibt es alternative Denk- und Erklärungsansätze für eine gerechtere Zukunft? Hierzu haben die Evangelische Landeskirche in Württemberg und das Diakonische Werk Württemberg mit 24 weiteren kirchlichen Organisatoren im „Jahrbuch Gerechtigkeit I: Armes, reiches Deutschland“ Antworten und neue Denkansätze formuliert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen