Schwerpunkte

Wendlingen

Vortrag über Lappland

30.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (hh). Mit dem Vortrag „Lappland – wo Kälte richtig ‚cool‘ ist“ ist Hiltrud Baier am kommenden Dienstag, 3. November, um 15 Uhr im MiT, Treffpunkt Stadtmitte, Am Markplatz 4, Wendlingen, Kleiner Saal, zu Gast. Der Eintritt ist frei. In der Region Lappland, im nördlichsten Teil Schwedens, liegt die weiteste, dramatischste und spektakulärste ungezähmte Wildnis Europas. Hiltrud Baier, die 2001 nach Schweden auswanderte, lebt nun schon seit über einem Jahr in Lappland, dem Land der Sami, der Mitternachtssonne und des Nordlichts. Jokkmokk ist die kulturelle Hauptstadt der schwedischen Sami. Hiltrud Baier zeigt Bilder, berichtet von den Sami, vom Wintermarkt in Jokkmokk, der in seiner Gründung auf das Jahr 1605 zurückgeht. Joik, die Musik der samischen Urbevölkerung, klingt für mitteleuropäische Ohren wie seltsamer Quarten-Gesang. Die Wurzeln dieser lautmalerischen Musik reichen angeblich bis in die Steinzeit zurück. Der Joik ist heute noch integraler Bestandteil der Kultur der Samen. Hörproben des Joik runden den Vortrag von Hiltrud Baier ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Wendlingen