Schwerpunkte

Wendlingen

Vortrag über das

13.09.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN(pm). Der Geschichts- und Kulturverein Köngen und die Bücherei Köngen laden ein zur Vortragsveranstaltung mit Dr. Kathrin Fastnacht, Tübingen, am Freitag, 28. September, 19.30 Uhr, im Rittersaal Schloss Köngen. Über das Thema Ein Schloss und seine Herrschaften Zur Identität von Schloss und Dorf Köngen im 19. und 20. Jahrhundert promovierte die Referentin bei Professor Dr. Christel Köhle-Hezinger, Universität Jena. 1825 kaufte der Bürgerliche Jakob Friedrich Weishaar das Schloss vom Herzog von Württemberg. Vor der herzoglichen Familie war das Anwesen zirka 340 Jahre im Besitz der Reichsritter Thumb von Neuburg. Als Spitzenjurist war Weishaar entscheidend am Zustandekommen der württembergischen Verfassung von 1819 beteiligt und ab 1820 Präsident der Abgeordnetenkammer Württembergs. Durch Erbschaft ging das Schloss in der Folgezeit in den Besitz der Köngener Familien Gunzenhauser und letztendlich Zimmermann über. 1991 erwarb die Gemeinde Köngen das Gebäude und sanierte es aufwendig. Kathrin Fastnacht beschreibt in ihrem Vortrag besonders die Biografien der Schlossbesitzer und -besitzerinnen im 19. und 20. Jahrhundert. Dabei werden sowohl die Erwartungen der Dorfbewohner als auch die Bedeutung der Schlossbewohner für den Ort beleuchtet. Das Verhältnis Schloss Dorf war über Jahrhunderte hinweg geprägt von Symbiose, aber auch von Abgrenzung und Ausgrenzung. Da die Kapazität des Rittersaals begrenzt ist, sind im Vorfeld des Vortrags Eintrittskarten an der Rathauspforte oder in der Bücherei zu erwerben. Die gedruckte Arbeit von Kathrin Fastnacht kann ebenfalls erworben werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Wendlingen