Schwerpunkte

Wendlingen

Vortrag in der Galerie über Dehmel

03.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Als Begleitprogramm zur Ausstellung „Zeitspuren“ in der Galerie der Stadt Wendlingen findet am Sonntag, 4. Juli, 11 Uhr, eine Informationsveranstaltung mit musikalischer Umrahmung statt: „Ida Dehmel und die GEDOK“. Ida Dehmel ist die Gründerin der Künstlerinnenvereinigung. Folgender Ablauf ist geplant: Zunächst spricht Barbara Krämer einleitende Worte über Ida Dehmel (1870 bis 1942). Danach werden Texte über einige bekannte Künstlerinnen der GEDOK vorgetragen, beispielsweie Ida Dehmel oder Hilde Domin. Zum Schluss gibt Erika Christine Baumann ein kurzes Bild der Zeit: „Es waren die Zwanzigerjahre, und alles war möglich“. Für die musikalische Umrahmung sorgt Sophia Wiedemann am Klavier. Die Veranstaltung findet in der Galerie der Stadt Wendlingen, Weberstraße 2 statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit