Schwerpunkte

Wendlingen

Vorführung „heiße Kunst“

20.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Noch bis 15. Mai schmückt eine Auswahl an Bildern die Wände und Vitrinen des Rathauses. Die Wahl der Motive und die unterschiedlichsten Arbeitsweisen spiegeln die Vielseitigkeit und Kreativität der zehn Künstlerinnen wider: Ingrid Ettischer, Inge Schulz, Ursula Koch, Karin Siebel, Irene Pfab, Kristina Uttendorfer, Anna Peters, Ursula Weber, Sieglinde Rösch, Brigitte Wurster.

Jedes Bild spricht seine eigene Sprache. Die vielen Besucher an der Vernissage bestätigen das große Interesse an dieser Kunst. Encaustic-Malerei ist eine der ältesten Maltechniken, erfuhren die Besucher von Brigitte Wurster. Sie wurde schon vor mehr als 3000 Jahren in der Antike ausgeübt. Am Donnerstag, 23. April, von 16 bis 18 Uhr werden Tina Uttendorfer und Ursula Koch anhand einer praktischen Vorführung einen Einblick in die Technik der Encaustic-Malerei geben. Die Ausstellung ist ansonsten zu den üblichen Öffnungszeiten montags bis freitags von 8 bis 11 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr zu sehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Wendlingen