Schwerpunkte

Wendlingen

Von schwedischer Gelassenheit lernen

20.11.2007 00:00, Von Peter Eidemüller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Von schwedischer Gelassenheit lernen

Hiltrud Baier aus Kirchheim kehrte vor sechs Jahren ihrer Heimat den Rücken

Schweiz, Amerika und Frankreich wer dem Ländle den Rücken kehrt, zieht am liebsten dorthin. Laut Statistischem Landesamt haben von den 118000 Baden- Württembergern, die zwischen 2000 und 2005 ihren Wohnsitz ins Ausland verlegt haben, die meisten in einem dieser drei Länder Fuß gefasst. Nicht so Hiltrud Baier. Statt ihre Zelte in einem der Top-drei-Länder aufzuschlagen, entschied sich die 47-Jährige für den hohen Norden: Hiltrud Baier wanderte vor sechs Jahren nach Schweden aus. Nachdem es ihren Partner berufsbedingt ins Land der Seen und Wälder gezogen hatte, machte auch die gelernte Buchhändlerin nach 17 Jahren in Kirchheim den Schnitt und packte ihre Koffer.

Ich war zehn Jahre lang im selben Verlag angestellt, sagt sie, es war einfach Zeit für was Neues. Etwas ganz Neues: Schließlich war sie zu diesem Zeitpunkt des Schwedischen nicht mächtig, hatte darüber hinaus keine Zusage für einen Job und kannte Land und Leute nicht im Geringsten wo andere aufgrund so vieler Unwägbarkeiten die Flinte ins Korn geworfen hätten, suchte Hiltrud Baier ganz bewusst das Abenteuer. Ich war mir einfach sicher, dass das klappt, lacht sie.

nEigene Erfahrungen in einem Ratgeber veröffentlicht


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wendlingen