Schwerpunkte

Wendlingen

Von den Kleinen profitiert die ganze Gemeinschaft

19.11.2005 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Köngen stellt in den Kindergärten sechs Plätze für unter Dreijährige bereit – Politische Entscheidung für Familie und Kinder

KÖNGEN. In Köngen erobern neuerdings die Zweijährigen die Kindergärten. Jeweils drei Plätze für Kinder zwischen zwei und drei Jahren wurden im Kinderhaus Regenbogen und im Kindergarten Burggärtle von der Kommune bereitgestellt. Diese wichtige politische Entscheidung der Kommune wird von den Eltern überaus begrüßt. Und in den Einrichtungen selbst machen Erzieher und Kinder mit den Jüngsten nur gute Erfahrungen. Sabine Jocher vom Kinderhaus Regenbogen ist davon überzeugt, dass mit der Aufnahme der Kleinen die ganze Gemeinschaft nur profitieren kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Wendlingen