Schwerpunkte

Wendlingen

Von Bach bis Rachmaninow

06.02.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (r). Im Rahmen der Köngener Kulturtage treten beim Podium junger Künstler am Freitag, 10. Februar, 20 Uhr, Ulrike Dobmeier und Dhurata Lazo in der Zehntscheuer auf. Ulrike Dobmeier und Dhurata Lazo musizieren Solo- und Duo-Werke für Violine und Klavier von Bach bis Rachmaninow. Ulrike Dobmeier absolvierte ihr Studium an der Hochschule für Musik in Würzburg und schloss es an der Hochschule für Musik und Theater in München ab. Bei Wettbewerben erhielt sie zahlreiche erste Preise, darunter einen bei „Concurso di Barletta“ in Italien. Ulrike Dobmeier belegte Meisterkurse bei Grigory Zhislin, Liana Issakadse, Friedemann Eichhorn, Walter Forchert und Alberto Lysy (Leiter der Menuhin-Akademie Gstaad). An der Musikschule Köngen/Wendlingen ist sie als Lehrkraft für Violine tätig. Die Pianistin Dhurata Lazo Bejleri wurde in Gjirokaster/Albanien geboren. Sie absolvierte ihr Klavierstudium mit der höchsten Auszeichnung an der Staatlichen Hochschule für Musik in Tirana. Sie spielt als Solistin bei Konzerten und als Begleiterin von Liederabenden. Daneben arbeitet sie auch mit verschiedenen Kammerorchestern zusammen. Sie erhielt große Anerkennung bei ihren Auftritten im albanischen Fernsehen mit Beethovens 3. Klavierkonzert und mit dem Philharmonischen Orchester von Tirana (Griegs Konzert in a-Moll). Karten sind erhältlich bei der Bücherei und im Rathaus in Köngen sowie bei der Wendlinger Zeitung, Albstraße 18 in Wendlingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Wendlingen