Schwerpunkte

Wendlingen

Vom Neckar bis an die Weser Wendlinger Sängerbund präsentierte mit allen Chören eine bunte Liederpalette zur Frühlingsfeier

07.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Der Wendlinger Sängerbund präsentierte seine bunte Liederpalette zur traditionellen Frühlingsfeier mit seinen fünf Chorgruppen, Stammchor, Männer- und Frauenchor, dem Chor4You und Taktvoll. Alle Chöre vereint in einem Gesamtchor sangen zum Auftakt den Fliegermarsch.

Ewald Riering, Vorsitzender des Vereins, begrüßte, bevor er Stefan Bikker, der durch den Abend führte, das Mikrofon übergab. Der Frauenchor begann a cappella mit der russischen Volksweise „Weiße Akazien“. Mit Friedrich Silchers Liedern „Saatengrün, Veilchenduft“ und „Auf dem Wasser“ holten die Sängerinnen den Frühling in die Halle. Diesem Aufruf folgte der gemischte Chor mit der barocken Frühlingsweise „Tanzen und Springen“ von Dieter Frommlet, ein A-cappella-Satz, der vom Stammchor gekonnt vorgetragen wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Wendlingen