Schwerpunkte

Wendlingen

Vom Dorf hinauf in die Burg

30.04.2005 00:00, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Altkreis Nürtingen gibt’s an die 60 Burgstellen - Neue Erkenntnisse

KIRCHHEIM. Für den geschichtlichen Exkurs stehen zwei Methoden bereit. Für die Puristen unter den Verfassern ist jede Abweichung vom nackten Gerüst der Daten und Namen ein unverzeihlicher Sündenfall. Dagegen ist für jene Autoren, die den Leser nicht aus dem Auge verlieren wollen, die Geschichte nicht nur ein Vorgang, der erzählt werden will, sie machen sogar das Abenteuer der Forschung selbst zum spannenden Erlebnis.

Fast überflüssig zu sagen, welche Form die vergnüglichere Lesart bietet. Es sind allemal die Wechselfälle des menschlichen Lebens und Strebens, welche die Anteilnahme wecken. Der die Nummer 31 tragende jüngste Band der Schriftenreihe des Kirchheimer Stadtarchivs über die Burgen der Kirchheimer Alb zählt zu den Veröffentlichungen, die zu keiner Zeit den Leser aus dem Auge verlieren. Das Buch voll der faszinierendsten Details machte beispielhaft deutlich, was erzählte Geschichte leisten kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wendlingen