Wendlingen

Volles Haus zur Weihnachtsfeier

31.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Chorgemeinschaft Eintracht Liederkranz ehrte zahlreiche Jubilare

KÖNGEN (isi). Der Erste Vorsitzende Wolfgang Brucker der Chorgemeinschaft Eintracht Liederkranz hatte „volles Haus“ und konnte in der von Christa Just und Hannelore Limbächer mit ihrem Team so festlich geschmückten Eintrachthalle Jung und Alt begrüßen.

Erstmals waren auch an die 50 Kinder des Musikgartens dabei, den Sybille Kuhn schon vor einiger Zeit gegründet hat.

Eröffnet wurde die Weihnachtsfeier traditionell vom zweiten Akkordeonorchester unter Leitung von Elke Straif mit „White Christmas“ (Renato Bui) und „That’s what friends are vor“ (Benny Elton). Eberhardt Klotz leitete den Stammchor mit europäischen Weihnachtsliedern von Walther Schneider und den Jungen Chor „in.takt“ mit „Noel, Christ ist geboren“, „Il est ne“, „Feliz navidad“, „O holy night“ und auch einem deutschen Lied „Schlaf, mein Kindlein“. Begeisterung rief wieder einmal das Soloensemble Karina Braun, Silvia Mock, Marlies Rapp und Dagmar Schneider mit „Wolcum Yole“ hervor. Auch Bachs „Ermuntere dich, mein schwacher Geist“ (vorgetragen von Thomas Dangel) kam gut an. Die Stücke wurden in bewährter Weise von Salome Tendies am Klavier begleitet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Wendlingen