Schwerpunkte

Wendlingen

Vogelsichtungen: Südwesten hinkt hinterher

04.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Stunde der Gartenvögel brachte es zutage: Die Amsel ergatterte Platz 2 – unangefochtener Spitzenreiter ist der Spatz

Nicht mehr lange, dann verlässt die junge Blaumeise den Nistkasten. Foto: nabu
Nicht mehr lange, dann verlässt die junge Blaumeise den Nistkasten. Foto: nabu

(nabu) Etwas weniger Menschen machten sich in Baden-Württemberg auf, an der Nabu-Aktion „Stunde der Gartenvögel“ teilzunehmen und eine Stunde lang die Vögel zu zählen, die in ihrem Garten auftauchen. 11 500 Teilnehmer meldeten mehr als 242 000 Vögel aus rund 7 800 Gärten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Wendlingen