Schwerpunkte

Wendlingen

Vinzenzifest – zwischen Sonne und Regen

01.09.2014 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Toller Festauftakt am Freitag und Samstag – Zum ersten Mal in 63 Jahren Vinzenzifest musste der Festumzug abgesagt werden

Die Begriffe Heimat, Tracht und Europa standen am Wochenende als Klammer über Wendlingens Stadtfest, dem Vinzenzifest. Ein Fest, das am Samstag bei herrlichem Sommerwetter eröffnet wurde und am Sonntag schier im Regen unterging. Die Wendlinger und ihre Gäste aber machten das Beste daraus. Und da zahlten sich die gute Vorbereitung und der engagierte Einsatz der Vereine aus.

Viele ganz junge Trachtenträger begleiteten die Eröffnung des Vinzenzifestes und des Gautrachtentreffens am Samstag. Fotos: sel
Viele ganz junge Trachtenträger begleiteten die Eröffnung des Vinzenzifestes und des Gautrachtentreffens am Samstag. Fotos: sel

WENDLINGEN. Größer hätten die Gegensätze nicht sein können: am Samstag herrliches Sommerwetter, das bei der Festeröffnung am Nachmittag unter den Platanen des Saint-Leu-la-Forêt-Platzes für eine ganz besondere Atmosphäre sorgte. Gestern dann, am Sonntag, Dauerregen. Der hatte schon in den ganz frühen Morgenstunden eingesetzt und den ganzen Tag nicht aufgehört. Dabei hatte man so optimistisch dem Birnsonntag, dem Höhepunkt des Vinzenzifestes, entgegengefiebert. Die Verantwortlichen sahen sich am Ende gezwungen, den Festumzug, der in diesem Jahr in Verbindung mit dem 80. Gautrachtentreffen des Südwestdeutschen Gauverbandes der Heimat- und Trachtenvereine stand, ganz abzusagen. Zum ersten Mal in den 63 Jahren Vinzenzifest. Bald 40 Gruppen hatten sich für den Umzug gerüstet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen