Schwerpunkte

Wendlingen

Vinzenzifest ist zum Stadtfest geworden

31.07.2013 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt, Egerländer Gmoi und Wendlinger Vereine haben ein buntes Festprogramm für den 24. und 25. August vorbereitet

Die Stadt Wendlingen, die Egerländer Gmoi und Vereine aus der Stadt rüsten sich zum 62. Vinzenzifest und zum 39. Egerländer Landestreffen. Gefeiert wird das Vinzenzifest, das Wendlinger Stadtfest, in dieser Kooperation jetzt zum vierten Mal. Gestern wurde im Wendlinger Rathaus das Programm für den 24. und 25. August vorgestellt.

Fahnenträger gehören traditionell zur Prozession im Rahmen des Vinzenzifestes. WZ-Archiv
Fahnenträger gehören traditionell zur Prozession im Rahmen des Vinzenzifestes. WZ-Archiv

WENDLINGEN. Wendlingens Bürgermeister Steffen Weigel, Joachim Vöhringer vom Hauptamt, Gmoivorsteher Horst Rödl und Lothar Schindler, der Sprecher der sich am Stadtfest beteiligenden Wendlinger Vereine, freuten sich gestern gemeinsam über die Zusammenarbeit, die in den letzten vier Jahren gewachsen ist. 16 Vereine sind es in diesem Jahr, die den Aufbau und die Bewirtung des Stadtfestes „in die Hand“ nehmen, sich am Festprogramm beteiligen oder gar den Festumzug mitgestalten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wendlingen