Schwerpunkte

Wendlingen

Vier „Positionen“ zeitgenössischer Kunst

24.05.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In den Räumen der ehemaligen Firma Häfner stellen Hans-Joachim Hochradl, Armin Steudle, Günther Tietz und Detlef de la Chaux aus

Die Ausstellung vergangene Woche fand regen Zuspruch.  Foto: pm
Die Ausstellung vergangene Woche fand regen Zuspruch. Foto: pm

WENDLINGEN (pm). In den Räumen der ehemaligen Firma Elektro Häfner zeigen Detlef de la Chaux, Günther Titz, Hans-Joachim Hochradl und Armin Steudle Beispiele ihrer Kunst. Wendlingens Bürgermeister Steffen Weigel eröffnete die Ausstellung am Freitag. Michael Gompf, Vorsitzender des Kunstvereins Nürtingen, führte in die Werke ein. Der Wendlinger Hans-Joachim Hochradl kuratierte die Ausstellung in der Absicht, vier grundsätzlich verschiedenartige „Positionen“ einander gegenüberzustellen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Wendlingen