Schwerpunkte

Wendlingen

Vier Bands bei "Rock against Racism"

03.02.2007 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Harte Gitarrenriffs von vier Bands gegen rechtsradikale Tendenzen von Schülern am Gymnasium

WENDLINGEN. Wüste Schlägereien mit rechtsradikalem Hintergrund in Wendlingen und Umgebung, fremdenfeindliche Sprüche und vermehrt auf dem Schulgelände auftretende Hakenkreuzschmierereien waren der Anlass für die Gründung einer Schüler-Aktionsgruppe, die sich am Wendlinger Robert-Bosch-Gymnasium vorgenommen hat mit Informationsarbeit gegen die rechtsradikalen Tendenzen an ihrer Schule vorzugehen. Ein in diesem zusammenhang stehendes Rockkonzert gegen Rassismus sollte am Donnerstag einen Meilenstein setzen. Vor etwa hundert Schülern, Eltern und Gästen brachten die Schülerbands Me against Myself, The Couch Potatoes und The Crumbs sowie die Stuttgarter Rock-n-Roll-Cowboys Stinky Pete and the Rabid Babies ihren Protest gegen Rechtsradikalismus zum Ausdruck, und sich und ihren Zuhörern jede Menge Spaß.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Wendlingen