Schwerpunkte

Wendlingen

Vielfalt eines Künstlers

22.08.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausstellung Plakate und grafische Arbeiten von Hans Kuttner

Zum 61. Vinzenzifest in Wendlingen hat die Egerländer Gmoi eine besondere Ausstellung im Rathaus zusammengestellt. Sie wird am kommenden Samstag, 16.30 Uhr, im Rahmen der Eröffnungsfeier zum Vinzenzifest eröffnet.

WENDLINGEN (red). Die Ausstellung umfasst Plakate und grafische Arbeiten von Hans Kuttner, der 1903 in Marienbad geboren wurde und ein bedeutender Künstler im Egerland war. Neben Grafiken und Bildern verfasste er Gedichte und erstellte Festzeitschriften. Nach dem Krieg erfüllte er ehrenamtliche Gestaltungsaufgaben für die Egerländer Gmoi Stuttgart und entwarf regelmäßig Plakate, Titelblätter und Sonderbriefe. Kuttner ist 1990 in Bad Cannstatt gestorben. Die Ausstellung im Rathaus zeigt Plakate und grafische Arbeiten aus seinem Leben und Wirken.

Sie ist auch am Sonntag, 26. August, während des Vinzenzifestes zu sehen. Außerdem hat die Egerländer Heimatstube/Treffpunkt Egerland im zweiten Obergeschoss des Treffpunkts Stadtmitte geöffnet. Auch Führungen werden angeboten.

Die Ausstellung ist vom 25. August bis 4. Oktober in den Rathausfluren zu den Öffnungszeiten montags bis freitags, 8 bis 11.30 Uhr, und donnerstags, 16 bis 18 Uhr, zu sehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Wendlingen