Wendlingen

Viel Wirbel um das Granulat

17.08.2019, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vereine halten ihre Kunstrasenplätze für unverzichtbar – In Kohlberg sieht man im Kork eine ernsthafte Alternative

Die Europäische Union lässt derzeit untersuchen, wie umweltschädliches Mikroplastik in der Umwelt verringert werden kann. Unter anderem geht es um das Granulat, das als Füllmaterial für Kunstrasen genutzt wird. Viele Sportvereine und Kommunen auch in der Region fürchten nun, dass eine teure Sanierung auf sie zukommt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 5% des Artikels.

Es fehlen 95%



Wendlingen

A Mensch möcht i bleibm

Das Zeltspektakel geht mit Zugpferd Wolfgang Ambros ins Rennen – Basement Big Band am Sonntagmittag als lokales Highlight

WENDLINGEN. Es wird Herbst. Die Nächte werden länger, die Grillabende auf der Terrasse weniger. Wie schade, denken manche. Andere sind voller…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen