Schwerpunkte

Wendlingen

Viel Platz für die Betreuung der Jüngsten

12.05.2014 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Tag der offenen Tür“ im neuen Kinderhaus an der Gartenschule – Stadt investierte über eine Million Euro in den Umbau

Seit Oktober 2013 ist das Kinderhaus an der Gartenschule in Betrieb. Am Samstag wurde die Betreuungseinrichtung für Kinder offiziell eröffnet. Für Bürgermeister Steffen Weigel Anlass, auf die Geschichte dieses Hauses hinzuweisen. Mehrfach war das Gebäude im Besitz der Evangelischen Kirchengemeinde und bürgerlichen Gemeinde.

Bürgermeister Weigel (links) freute sich über das große Interesse bei der offiziellen Eröffnung des neuen Kinderhauses an der Gartenschule. sel
Bürgermeister Weigel (links) freute sich über das große Interesse bei der offiziellen Eröffnung des neuen Kinderhauses an der Gartenschule. sel

WENDLINGEN. Rund 1,1 Millionen Euro investierte die Stadt Wendlingen in das einstige Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Wendlingen in der Bismarckstraße. Durch einen aufwendigen Umbau wurde im Haus Platz geschaffen für zwei Krippen- und eine Kindergarten-Gruppe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Wendlingen