Wendlingen

„Vergessenen Kindern eine Stimme geben“

04.02.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Projekt „Hängebrücke“ beteiligt sich an bundesweiter Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien

Aus Anlass der von NACoA initiierten bundesweiten Aktionswoche „Vergessenen Kindern eine Stimme geben“ vom 10. bis 16. Februar stellt sich im Landkreis Esslingen das Projekt „Hängebrücke“ vor. Mit dem Projekt soll die Öffentlichkeit für die Problematik von Kindern aus Suchtfamilien mit zwei Kinoabenden, einem nachbereitenden Workshop für Schulklassen und einem Infostand sensibilisiert werden.

Info

NACoA Deutschland

NACoA Deutschland ist eine Interessenvertretung für Kinder aus Suchtfamilien und deutsche Partnerorganisation der amerikanischen National Association for Children of Alcoholics (NACoA) sowie Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Weitere Informationen geben die Beauftragte für Suchtprophylaxe/Kommunale Suchtbeauftragte, Beratungsstelle Sucht und Prävention Landkreis Esslingen, Christiane Heinze, Telefon (0711) 3902-41578; E-Mail: suchtprophylaxe@LRA-ES.de oder Kinderschutzbund Kirchheim, Telefon (0 70 21) 7 45 44; E-Mail: kinderschutz-kirchheim-teck@web.de


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Wendlingen